Kosten

Die Kosten einer Bestattung setzen sich zusammen aus

  1. Bestattungsdienstleistungen
  2. Ausstattung
  3. Fremdleistungen und Gebühren

Unter Bestattungsdienstleistungen versteht man alle Tätigkeiten, die Ihr Bestatter und seine Mitarbeiter ausführen. Dies wären

  • Überführung(en) von Verstorbenen oder Urnen
  • Postmortale Versorgung, Einkleiden der Verstorbenen, Einbetten in den Sarg
  • Aufbahrung zur Abschiednahme im Bestattungshaus
  • Ausrichten und begleiten von Trauerfeiern
  • Durchführen oder Begleiten der Beisetzungen von Sarg oder Urne
  • Erledigung der Formalitäten
  • Organisation und Koordination der Termine und Leistungen einer Bestattung
  • Erstellen von Zeitungsanzeigen und Drucksachen
  • Erfüllen von Sonderwünschen verschiedenster Art

Ausstattung sind Waren, die Sie als Kunde aussuchen. Dies können sein

  • Sarg
  • Sarginnenausstattung, Decke und Kissen
  • Grabkreuz
  • Schmuckurne
  • Trauerkarten, -briefe oder Danksagungskarten

Die Preise für Dienstleistungen und Ausstattung setzt das Bestattungsunternehmen selbst fest.

Zu einer Bestattung gehören aber auch Leistungen, die das Bestattungsunternehmen woanders in Auftrag gibt. Die Preise für Fremdleistungen werden durch den jeweiligen Anbieter festgesetzt und an Sie als Kunden weitergegeben. Dies können sein

  • Blumenschmuck vom Gärtner
  • Trauerredner
  • Musiker in der Trauerfeier
  • Kosten des Krematoriums
  • Kosten für Zeitungsanzeigen
  • Kosten einer Seebestattung
  • Friedhofsgebühren
  • Arztrechnung für den Totenschein
  • Rechnung des Amtsarztes für Freigabe zur Einäscherung
  • Rechnung von Steinmetz
  • Kosten für Kaffeetafel
  • Gebühren für Urkunden und Bescheinigungen

Preisbeispiele

(1) Abschiednahme im Bestattungshaus, Trauerfeier am Sarg in der Kirche, Kaffeetafel, spätere Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Gelting

Preisbeispiel 1

(2) Trauerfeier am Sarg im Bestattungshaus mit Trauerredner, Urnenbeisetung im Wald, Traueranzeige im Flensburger Tageblatt und im Schlei-Boten, keine Kaffeetafel

Preisbeispiel 2

(3) Seebestattung mit Angehörigen ab Langballig, Traueranzeige im Schlei-Boten

Preisbeispiel 3

(4) Verstorbene/er wurde im Altenheim bereits hergerichtet und eingekleidet. Stille Seebestattung, keine Anzeige, keine Trauerfeier

Preisbeispiel 4

(5) Erdbestattung auf dem Friedhof in Gelting (Träger durch Beliebung), hochwertiger Sarg, viel Blumenschmuck, 100 Trauerbriefe, große Anzeige im Flensburger Tageblatt, große Kaffeetafel, Verlängerung Familiendoppelgrab um 20 Jahre, Danksagungsanzeige, 80 Danksagungskarten

Preisbeispiel 5